Der Mensch ist ein Tragling!


Der Mensch ist von Natur aus ein Tragling. Ein Tragling erwartet, dass er getragen wird.

Durch Körperkontakt und Bewegung geben wir dem Neugeborenen Sicherheit.

Sicherheit ist für die erste Zeit das Allerwichtigste und Voraussetzung dafür,

dass sich ein Kind zu einer starken Persönlichkeit entwickeln kann.


Vor allem in den ersten Lebensmonaten verlangt ein Säugling, neben der Nahrung und

dem Schlaf, nach diesen beiden Bedürfnissen. Geben wir dem Neugeborenen diese

Bedürfnisse, fühlt es sich sicher und baut ein Urvertrauen zu uns auf, welches einen

maßgebenden Einfluss auf das (spätere) Selbstvertrauen und die Selbständigkeit eines

Kindes hat. Zudem ist es bewiesen, dass ein Säugling sich schneller beruhigen lässt,

wenn er getragen wird.


Aber welche Tragevariante ist für Sie die Beste??? Weiches oder gewobenes Tragetuch,

oder vielleicht doch ein MEItai?

In unserem Kurs finden wir in ruhiger Atmosphäre die richtige Variante, die zu Ihnen und

Ihren Bedürfnissen passt.


Meine Kurse:

Ich biete Kurse nach Absprache privat bei Ihnen zu Hause für Mütter und Väter

an.

Als zertifizierte Tragetuchkursleiterin zeige ich dabei das praktische Binden mit dem Kind

in verschiedenen Trageformen.

Möglich ist das Tragen vorne, an der Seite oder auch auf dem Rücken.

Für den Kurs selber ist kein eigenes Tragetuch erforderlich. 

Gerne stelle ich Ihnen für zwei Wochen ein Leihtuch zur Verfügung.

Wenn Sie sich von den Vorzügen überzeugt haben, bestelle ich gerne bei der Firma

Wermli ein eigenes Tragetuch für Sie.